Sprache:

Paketversand

Zur Neubesaitung, Rahmen- oder Griffreparatur eurer Rackets ist auch der Paketversand möglich. Hierzu bitte die folgenden Hinweise beachten:
  • Da meine Kalkulation den Empfang und Versand über einen DHL-Paketkasten berücksichtigt, ausschließlich Versand-Kartons kleiner als 80x40x20cm verwenden (Beispiele weiter unten) und per DHL versenden (Paket bis 5kg).
  • Beim Packen berücksichtigen, dass mehrere Schlägertaschen in der Summe recht schwer sind!
  • Die Versicherungssumme von DHL-Paketen ist auf 500€ begrenzt. Je nach den einzuschickenden Modellen ist dieser Wert schon mal bereits mit dem dritten Schläger überschritten!
  • Die Versicherungssumme nicht erhöhen, da solche Sendungen nicht mehr an Paketkästen ausgeliefert werden und somit zusätzlicher Aufwand entsteht. Bei Bedarf einer höheren Versicherungssumme statt dessen die Sendung in mehrere Pakete aufteilen.
  • Unfrei eingehende Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen.
  • Versandkosten
  • Sollte die Zustellung an meinen Paketkasten aufgrund der Beauftragung eines anderen Versanddienstleisters, erhöhter Versicherungssumme oder zu großer Paketmaße nicht möglich sein, berechne ich im Falle einer notwendigen persönlichen Abholung vom Paketdienstleister eine zusätzliche Aufwandspauschale von 10,-€.
Abwicklung:
  1. Kontaktaufnahme zwecks Abstimmung von Leistungsumfang, Terminen, Saiten, Härten und Klärung aller Fragen
  2. Kennzeichnung der Rackets idealerweise mit je einem eigenen Auftragszettel
  3. Entfernen der defekten Besaitungen zwecks Entspannung des verzogenen Rahmens zum Schutz vor Brüchen beim Transport
  4. Prüft bitte Eure Rackets in eigenem Interesse auf Risse, Brüche oder andere Beschädigungen und vermerkt diese auf dem Auftragszettel. Im Zuge der Ösenprüfung fallen mir derartige Vorschäden zwar auch auf, eine Rückfrage meinerseits erfolgt aber nicht in jedem Fall und verzögert die Fertigstellung zum Teil erheblich. Grundsätzlich unterstelle ich den Auftragsfall für jedes eingesandte Racket, nachträgliche Reklamationen wegen Besaitung vorgeschädigter Rackets schließe ich daher aus!
  5. Paketversand per DHL unter Einhaltung der oben genannten Paketgröße an:
    Heiko Mainzer
    Ahsener Weg 3
    28277 Bremen
  6. Auftragsbearbeitung
  7. Rücksendung per DHL-Paket an die Absenderadresse (wenn nicht anders vermerkt)
  8. Vollkommen risikofreie Zahlung erst nach Erhalt der Sendung auf Rechnung per Überweisung
Versandkartons (mit einer Mindestabnahmemenge von 10 Stück) gibt es zum Beispiel ...

     ...oder ihr 'baut' euch selbst einen zusammen oder es liegt sogar noch irgendwo ein Versandkarton vom letzten Schlägerkauf? Auch (selbstgebaute) Holzkisten sind denkbar, nur bei diesen bitte eine werkzeuglose Möglichkeit zum Öffnen vorsehen und nicht extra mit Packpapier einschlagen, danke!