Sprache:

Rahmenreparatur

Wie schnell ist es im Doppel passiert: Man bekommt einen Ball so schön in die Mitte auf seine Vorhand zum Smash serviert und der ansonsten stets sympathische Doppelpartner meint bei der selben Gelegenheit irgendwas mit seiner Rückhand machen zu müssen. Oder umgekehrt. Daraus resultierende Brüche erfordern zwar glücklicherweise in der Regel keinen Krankenhausaufenthalt des/der Spieler, für den/die Schläger bedeutet es dagegen gewöhnlich den letzten Gang in Richtung Abfalleimer antreten zu müssen. Das tut zwar keinem weh, schmerzhaft ist es trotzdem. Hin und wieder kommt es auch zu Brüchen ohne eine aktive Kollision im oberen Scheitelpunkt auf 12 Uhr. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Ermüdungsbrüche, die aufgrund zu hoher Belastungen auf Besaitungsmaschinen mit punktueller Spanntechnik herrühren. Für eine Reparatur ist die 12 Uhr-Position aber bestens geeignet.
Bei einer Anfrage am besten gleich zwei bis drei Fotos mitschicken (unterschiedliche Profilansichten vom ganzen Schlägerkopf). WhatsApp eignet sich hierfür hervorragend. So kann ich sinnvoller Weise noch vor dem Versand beurteilen ob eine Reparatur überhaupt in Frage kommt.

Ein Beispiel für die Reparatur eines Rahmens mit doppelter Bruchstelle:

...und mit einfacher Bruchstelle (hier noch in Stahl-Ausführung):

Geht das mit allen Brüchen?
Ja, Nein und auch nicht überall - eine Reparatur des Rahmens ist auf jeden Fall bei einfachen Brüchen eine Überlegung wert, welche häufig in den zuvor beschriebenen Fällen auftreten. Ein anderer Klassiker, der in einem emotionalen Moment auf den Boden gedroschene Schläger wiederum, taugt aufgrund üblicherweise mehrfacher und massiver Knickstellen nicht mehr zur Reparatur. Rackets mit Sonderformen, wie z.B. der Carlton Kinesis X900 mit seinen vier verschlungenen Ecken (typische Sollbruchstellen), sind leider nicht reparabel. Ein Bruch des Schaftes scheidet grundsätzlich aus, da hier nicht die notwendige Stabilität erzielt werden kann (Druck- und Drehfestigkeit).


Badmintonracket doppelter Rahmenbruch vorher
Badmintonracket doppelter Rahmenbruch nachher
Bis zu zweifach gebrochene Rackets sind sinnvoll instand zu setzen, abhängig von den Bruch-Orten aber nur noch reduziert belastbar.

Können auch Tennisrackets repariert werden?
Möglicherweise - da ich jedoch ausschließlich Badmintonrackets bearbeite und auch nur mit diesen Erfahrung habe, biete ich den Service für Tennisschläger nicht an.


Verändert sich der Schläger durch eine Reparatur in seiner Spielweise?
Nicht wirklich spürbar - bedingt durch die Verwendung von Carbon sind die Veränderungen minimal. Das Racket wird an der Bruchstelle ca. 1-2 Gramm schwerer, was bei einem Gesamtgewicht von durchschnittlich 90 Gramm im Spiel nicht weiter auffallen sollte.


Wie hoch ist die Belastbarkeit eines reparierten Schlägers?
Der zur Reparatur verwendete Zweikomponentenklebstoff ergibt in Kombination mit den Carbon-Einlagen eine enorme Festigkeit, die dem ursprünglichen Material in nichts nachsteht. Die Bespielbarkeit hängt neben dem Verlauf der Reparatur im Wesentlichen vom Ort der Bruchstelle (je weiter in Richtung 12 Uhr, desto besser) und der gewählten Besaitungshärte ab. Die nach einer Reparatur zu erwartende Wiederverwendbarkeit kläre ich daher individuell nach einer Kontaktaufnahme und der Beguachtung von Fotos.


Wie sieht es mit Rissen in Längsrichtung aus?
Auch das kann (und muss) behandelt werden! - Risse in Längsrichtung schwächen den Rahmen derart, dass dieser den Saiten nicht mehr die benötigte Kraft entgegensetzen kann. Das Resultat sind 'verschwundene' Saiten, die im Endstadium auf der Innenseite wieder herauskommen (linkes Bild rechts). Zur Behandlung wird der Bereich geöffnet und kraftschlüssig verfüllt. Das geht allerdings nur so lange die Saiten noch nicht vollständig durch den Rahmen gedrungen sind.



Kann die Bruchstelle lackiert werden?
Bedingt - Meistens handelt es sich um Rackets mit Gebrauchsspuren, zwischen denen die Reparaturstelle nicht weiter auffällt. Wer jedoch möchte, kann für einen geringen Aufpreis die Bruchstelle 'nachgeschminkt' bekommen. Hierzu kann ich mit 25 verschiedenen Lacken einschließlich gold, silber und Neon-Farben eine Anpassung an das Originaldesign herstellen, sodass die Bruchstelle etwas weniger in Erscheinung tritt. Falls keine meiner verfügbaren Farben wirklich passt, lasse ich die Stelle aber besser unlackiert.




Kann man den Schläger ausprobieren?
Ja! - nach der Reparatur biete ich eine 14-tägige Rückgabemöglichkeit des Schlägers gegen Erstattung der vollen Reparaturkosten an, sofern er auch von mir besaitet wurde. Sie ist weiterhin beschränkt auf Reparaturschläger, die nur einfache Brüche hatten und unter Einhaltung der Hersteller-Limits besaitet wurden. Ist beispielsweise für ein Racket eine maximale Besaitungshärte von 10,5kg spezifiziert und der Auftrag lautet auf Besaitung mit 12kg, wäre das so eine Ausnahme. Ich weise dann aber vor der Reparatur explizit darauf hin. Eine weitere Bedingung für die Rücknahme ist, dass der Schläger keinen weiteren Rahmenbruch an anderer Stelle erlitten hat und die Besaitung intakt ist. Ein Bruch der reparierten Stelle ist natürlich nicht ausgenommen, das wäre ein Ausführungsmangel meinerseits. Angefallene Kosten für den Versand werden nicht erstattet, ggfs. erlassene Versandkosten werden ebenfalls nachberechnet.


Gibt es eine Garantie?
Nein - aufgrund der nicht limitierbaren spielüblichen (Gewalt-)Einwirkungen durch den Spieler kann analog zu einer Besaitung keine Garantie auf die Reparatur gegeben werden. Bei einem reparierten wie auch originalen Racket stellen Rahmentreffer, Kollisionen und Bodenkontakte die größten Gefahren dar.


Was, wenn er irgendwann nochmal bricht?
Eine zweite Reparatur ist denkbar, aber abhängig davon wo. Anhand eines Fotos kann ich ungefähr beurteilen, mit welcher Stabilität noch zu rechnen ist. Brüche in direkter Nähe der reparierten Stelle (kleiner 5cm) scheiden jedoch aus.


Wie lange dauert eine Reparatur?
Innerhalb von drei bis vier Tagen ist die Instandsetzung einschließlich Neubesaitung möglich. Unmittelbar vor, während und nach einem Turnierservice benötige ich jedoch ein paar Tage länger.


Abholpreis: 20,-€ je Bruchstelle
15,-€ je Rissbehandlung
  2,-€ Lackierung je Bruch- bzw. Rissbehandlungsstelle und je Farbe
inkl. Material & Arbeitslohn
zzgl. Neu-Besaitung nach Wahl (für Selbstbesaiter auf Wunsch auch ohne!)
zzgl. Versandkosten bei Paketzustellung
Endpreis, durch Anwendung §19 UStG wird keine MwSt erhoben und ausgewiesen

Beispiele:

Yonex ArcSaber 11
Forza ti-550
Forza Kevler CNT-Power
Forza NanoForze 20000
Yonex Astrox 6
Yonex NanoSpeed 9900
Babolat X-Feel Power
Yonex NanoRay Speed